Der Garten, die Hunde und die Kehle

Heute gab es für die Hunde mal Rinderkehle. Solche Leckereien gibts hier nur im Garten, sonst streikt der Mann🙂

So sieht übrigens momentan ein Teil unseres Gartens aus. Ich liebe ihn.

Über kielersproettchen

Ich bin Anna, 30 Jahre jung und verheiratet mit Jörg. Wir leben an der Ostsee und sind beide ein wenig Gaga. Zunächst gab es hier nur Jörg, mich und den Mops Norbert. Seit neuestem wohnt hier auch Campino. Dieser Blog wird sich hauptsächlich mit meinen Männern befassen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Garten, die Hunde und die Kehle

  1. Tina schreibt:

    Wow! Toller Garten!

  2. Marion schreibt:

    Hey, habt Ihr einen Teich? Es sieht toll aus bei Euch im Garten (wenn nicht gerade eine Rinderkehle rumliegt ;-)).

  3. Bibi schreibt:

    ich lass sie immer auf alten bettlaken knabbern, wenn es so etwas im haus gibt…

    genialer garten!!! glückwunsch…

    lg
    birgit mit minchen und morty

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s